DE
/
FR
 
 
 
 

 

Logische Verknüpfung von Suchbegriffen

OR Grundsteinstellung des Suchfeldes. Mindestens einer der beiden Begriffe links und rechts von OR muss vorkommen.
AND Beide Begriffe links und rechts von AND müssen vorkommen.
NOT Der Begriff rechts von NOT darf nicht vorkommen. Beispiel: jaguar NOT maserati; maserati (inkl. aller Flexionen) darf nicht vorkommen.
() Mit Hilfe von Klammern lassen sich nicht nur einzelne Suchbegriffe, sondern ganze Teilausdrücke mit Boolschen Operatoren verknüpfen.
Beispiel: (jaguar OR maserati) AND (occasion OR gebraucht)
  Hinweis: Operatoren müssen in Grossbuchstaben eingegeben werden.


Suchbegriffe ein- und ausschliessen

+ - Wird ein Pluszeichen vor einen Suchbegriff gesetzt, wird nach Dokumenten gesucht, die diesen enthalten müssen mit allen Flexionen. Durch ein Minuszeichen wird ein Suchbegriff mit allen Flexionen zwingend ausgeschlossen. Plus- und Minuszeichen können auch vor Phrasen verwendet werden.


Suche nach Phrasen

" " it Hilfe von Anführungszeichen kann exakt nach ganzen Ausdrücken gesucht werden.
Beispiele: "Ausgehen in Zürich" oder "Christa Markwalder"


Wildcards
Um einen Platzhalter für ein einzelnes Zeichen anzugeben, wird ein "?" benutzt.
Beispiel: te?t kann nach allen Wörtern wie test oder text suchen.
Um ein Platzhalter für mehrere Zeichen anzugeben, wird ein "*" benutzt.
Beispiel: pilz* kann nach allen Wörtern wie pilz pilze pilzgeflecht oder pilzsporen etc. suchen.
Beispiel: *pilz kann nach allen Wörtern wie pilz glückspilz oder wurzelpilz etc. suchen.


Exakte Suche eines Suchbegriffes
Möchten Sie, dass ein Suchbegriff exakt und ohne morphologischen Varianten gefunden wird, setzen Sie ein e: vor den Suchbegriff oder die Phrase.
Beispiel: e:schweiz findet nur schweiz (und nicht suisse, svizzera, switzerland)
Beispiel: e:"haben und sein" findet nur "haben und sein".
Vgl. dazu "haben und sein" findet auch "hätte und wäre" etc.

 

Dieses Suchfeld ist mit etwas Vorsicht zu geniessen:

  • Ob Texte überhaupt mit einem Autoren-Vermerk versehen sind, hängt von den Gewohnheiten der Quelle ab
  • Wie sie eingegeben sind (Name - Vorname; Vorname - Name; Nur Name; Kürzel) etc. ebenfalls
  • Wenn AutorInnen-Vermerke mit Einträgen in unserer Personenliste identisch sind, kommen noch Effekte wie unter -> Suchgbegriffe beschrieben zur Anwendung.

Tipp:

  • Beginnen Sie breit: z.B. mit meier
  • Kontrollieren Sie in ein paar Fundstellen den AutorInnen-Vermerk und passen Sie Ihre Suche entsprechend an.
  • Wenn Sie den gesuchten Eintrag nicht in ersten paar Dokumenten sehen: versuchen Sie meier and gottfried. Damit vermeiden Sie, dass das Sytsem von einer Phrase aus geht und damit gottfried meier und meier, gottfried auseinander hielte.
  • Wenn Sie dann gefunden haben, was Sie suchten, wissen Sie wie die Quelle den Autorenvermerk behandelt und können direkt nach gottfried meier suchen.

Verwenden Sie dieses Feld, wenn Ihre Suchbegriffe nur in Titelfeldern vorkommen sollen. Titel umfasst dabei Serientitel, Spitzmarke, Haupttitel, Untertitel und Zwischentitel.

 

Tipps

 

Internationale Quellen

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort die Süddeutsche Zeitung (SUE) und das SZ-Magazin (SUEM) bei uns zur Verfügung stellen zu dürfen. Weitere Quellen sind in Vorbereitung. Es gilt zu beachten, dass aus urheberrechtlichen Gründen die Bilder in diesen Quellen absichtlich verpixelt angeliefert werden.  

 

Concurrent Session

Per 04.10.2019 wechseln wir auf Concurrent Session 1: Die maximale Anzahl User, die sich auf der SMD mit dem gleichen Login gleichzeitig einloggen können beträgt 1. Für mehrere User gleichzeitig wird das nicht mehr möglich sein, für mehrere hintereinander auch weiterhin. Dasselbe gilt auch für das gleichzeitige Login von verschiedenen Geräten aus. Dasjenige Gerät, auf dem das zuletzt getätigte Login vorgenommen worden ist, weist die gültige Session auf. 

 

Videoformate

Recherchieren in den Videobeständen des Schweizer Fernsehens: Mit den zwei neuen Quellen srf Video (SRFV) und rts Vidéo (RTSV) können Sie jetzt gezielt nach Videopassagen in den Sendungen recherchieren. Folgen Sie einfach der Anleitung in unserer Hilfe.

 

 

Lesen Sie weiter...

 

 

News

 

Wir sind äussest erfreut, dass wir den Süddeutschen Verlag als SMD-Partner gewinnen konnten.

Die Süddeutsche Zeitung (SUE) ist die größte überregionale Qualitätstageszeitung Deutschlands und das Flaggschiff des Süddeutschen Verlages. Täglich werden 1,13 Millionen Leser (MA 2016) erreicht. In den Landkreisausgaben bekommen die Leser zusätzlich noch aktuelle Nachrichten aus ihren jeweiligen Landkreisen.

Das SZ-Magazin (SUEM) ist von Fachjurys in der ganzen Welt mit Preisen ausgezeichnet worden.

Wir werden in den nächsten Wochen laufend weitere Zeitungen des Verlags in die SMD aufnehmen: w&v Magazin  (Werben und Verkaufen), Süddeutsche.de, SZ Plan W, Schwarzwälder Bote, Frankenpost, Meininger Tageblatt, Neue Presse Coburg, Freies Wort, Südthüringer Zeitung

 

roi-online.ch (ROIO) ist ein Gemeinschaftsprodukt der «Luzerner Zeitung» und der Firma AKOMAG Corporate Communications. Zur ROI-Reihe gehören das Printmagazin «ROI», sowie mehrmals jährlich Spezialausgaben, die ROI Lounge und die Internetplattform www.roi-online.ch.

 

Auf toponline.ch (TOPO) finden sich News mit Schwerpunkt auf den Regionen Winterthur/Zürich, Thurgau, Wil/St.Gallen und Schaffhausen. Die Artikel werden ergänzt mit den dazugehörigen Beiträgen von RADIO TOP und Videos aus der TELE TOP-Redaktion. TOP ONLINE gehört zum Verlag TOP-Medien.

 

Das Online-Magazin Republik bietet neu in der SMD jeweils auch die PDFs zu den Artikeln.

 

Wir freuen uns, die Schaffhauser Nachrichten (SN) erneut als Partner begrüssen zu können. Sie ist die meistgelesene Tageszeitung des Kantons Schaffhausen und erscheint von Montag bis Samstag. Verfügbar ist sie in der SMD von Febr. 2013 bis April 2014 und seit dem 19. Sept. 2019.

 

Wir gratulieren inside-it herzlich zum 15-Jahr-Jubiläum und freuen uns ausserordentlich, dass wir inside-it.ch (INIT) und inside-channels.ch (INCH) neu zu unseren Partnern zählen dürfen.

 

Die Zeitungen bz Basel und bz Basellandschaftliche Zeitung (beide BZM), inhaltlich schon bisher identisch, erscheinen seit dem 8. Juli unter dem neuen, einheitlichen Titel bz – Zeitung für die Region Basel (BZB).

 

Das Vaduzer Medienhaus hat seinen technischen Providerpartner gewechselt. Daher läuft seit dem 2. Juli das Liechtensteiner Vaterland und Wirtschaft regional nicht mehr in unsere Datenbank.

Der neue Lieferant arbeitet an einer Erweiterung, so dass wir ca. ab Oktober wieder mit den Daten rechnen können.

 

Die Konsumenteninfo AG ist Herausgeberin der Konsumenten-Zeitungen K-Tipp (KTIP), Saldo (SAL), Gesundheitstipp (GTIP), K-Geld (KGEL) und der Kultur-Zeitschrift kulturtipp (KUL). Die Tochtergesellschaft Editions Plus GmbH mit Redaktion in Lausanne gibt die Zeitschriften Bon à savoir (BOAS) und Ma Santé (MSAN) heraus. Ab sofort, auch rückwirkend, sind alle genannten Quellen als Online-Medien in der SMD abrufbar.

 

Impressum, der grösste Berufsverband von Medienschaffenden der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein ist neu Partner der SMD. Aktivmitglieder können sich bei der SMD registrieren. Infos sind beim Zentralsekretariat info@impressum.ch erhältlich.

 

Lesen Sie weiter...

 

 

 

Suche
Filter
Meta
DE